Alle Jahre wieder

…im Frühjahr findet der Endluf zur Abteilungseinzelmeisterschaft statt. Auffällig in diesem Jahr ist die Qualität der gezeigten Leistungen im Endlauf. Zum Beispiel erkegelte der Sportfreund Sven Miedl hervorragende 462 Holz, was ihm den Tagesbestwert und den “Frank Scholter-Wanderpokal” – Pokal zur Erinnerung an unseren viel zu früh verstorbenen Sportfreund Frank Scholter, einbrachte.Insgesamt 13x wurden die 400 Holz übertroffen. Das gabs so noch nie!
Folgende Sieger in ihren Altersklassen wurden ermittelt:
Frauen Ü 50
1. Platz: Ellen Rölke 1235 Holz = 2 Vorläufe + Endlauf
2. Platz: Gesine Barthel 1188 Holz
Frauen Ü 70
1. Platz: Sigrid Franik 1086 Holz
2. Platz: Jutta Schindler 1072 Holz
Unsere Frauenmannschaft nahm am gleichen Tag an der Endrunde um den Frauenpokal der Stadt Chemnitz teil, hatte den Endlauf zur Vereinsmeisterschaft bei uns vorgezogen, und erreichte im Pokal den 3. Platz mit 1584 Holz, nur 10 Holz hinter der Siegermannschaft. Glückwunsch dazu!!

Herren
1. Platz: Sven Miedl 1349 Holz
2. Platz: Sebastian Lorenz 1330 Holz
3. Platz: Mike Hetze 1300 Holz
Senioren Ü 50
1. Platz: Frank Matz 1285 Holz
2. Platz: Frank Hofmann 1276 Holz
3. Platz: Uwe Stellmacher 1270 Holz
Senioren Ü 60
1. Platz: Burkhard Spitzer 1367 Holz
2. PLatz: Thomas Götze 1300 Holz
3. Platz: Claus Haring 1292 Holz
Senioren Ü 70
1. Platz: Klaus Henschel 1298 Holz
2. Platz: Bernd Jäger 1239 Holz
3. Platz: Eberhard Otto 1055 Holz
Allen Siegern und Platzierten meinen herzlichen Glückwunsch!

P1030899
Siegerehrung für den Sportfreund Sven Miedl

P1030902
Siegerehrung für den Sportfreund Frank Matz

Gleichzeitig wurde diese Veranstaltung genutzt, ein verdienstvolles, langjähriges Mitglied unserer Abteilung für ehrenamtliche Tätigkeit mit der Ehrennadel des Keglerverbandes Sachsen in Bronze auszuzeichnen. Carla Schumacher hat diese Auszeichnung verdient und war zu Tränen gerührt, weil sie es nicht für möglich gehalten hat. Wir alle haben aber dicht gehalten und nichts verraten.

Gut Holz am 19.04.2015

Peter