Das ist die Krönung

… nein nicht die von Jacobs, sondern von unserer 1. Männermannschaft. Ich habe es geahnt, siehe meinen vorherigen Beitrag. Als einer der vielen Unterstützer der Mannschaft aus der Abteilung war ich live beim Finale am 23.06.2019 in Stollberg dabei.
In der Besetzung Sven Harand, Marcel Tietze, Manfred Lang und Sebastian Lorenz holte unser Verein nach 27 Jahren den Pokal wieder einmal nach Chemnitz und krönte damit eine außergewöhnliche Saison mit drei Niederlagen am Anfang, dann aber sage und schreibe sechzehn Siegen hintereinander, nun auch noch den Bezirkspokal und hat dabei 61 teils namhafte Mannschaften aus dem Regierungsbezirk Chemnitz hinter sich gelassen.
Gekegelt wurde nach internationalem Wertungssystem mit 120 Wurf über vier Bahnen, vier Mannschaften waren im Finale dabei SKV 9Pins Stollberg, SG Hohentanne, SV Schönberg und wir. Es gab für jeden erreichten Platz pro Bahn 4,3,2 oder 1 Punkt je nach erreichter Holzzahl. Am Ende siegte die Mannschaft mit 49 Punkten, 9 Punkte vor dem Tabellen-2. 2260 Holz waren das Gesamtergebnis. Im einzelnen wurden folgende Leistungen erbracht:
Sven Harand: 14 Punkte (bei maximal 16 Punkten) mit 570 Holz
Marcel Tietze: 12 Punkte mit 545 Holz
Manfred Lang: 11 Punkte mit 560 Holz
Sebastian Lorenz: 12 Punkte mit 585 Holz.
Zweiter im Finale wurde der SV Schönberg mit 40 Punkte und 2206 Holz. Den 3. Platz erkämpfte sich die SG Hohentanne mit 38 Punkten und 2135 Holz. Für den Gastgeber reichte es nur zu Platz 4 mit 34 Punkten und 2121 Holz.
Ein großes Kompliment an die Mannschaft und Glückwunsch vom Vorstand und der Abteilungsleitung. Wir werden diese Saison noch gebührend feiern-versprochen!!
Bilder folgen noch!!!

Euer Peter