Das Jahr 2016

…geht zu Ende, und damit auch ein Großteil der Wettkampfsaison 2016/2017.
Im vorherigen Bericht bin ich ja schon auf die wesentliche Veräderung in unserer Abteilung eingegangen. Deshalb möchte ich mich nunmehr auf das bisherige sportliche Geschehen konzentrieren.

Ladies first-das ist Programm. Unsere Frauen bestreiten ja nur eine Hinrunde (warum eigentlich?) mit 6 Turnieren und 100 Wurf. Hier belegen die Ladies nach 5 Turnieren mit nur einem Punkt Rückstand zu Leukersdorf Platz 2. Ergo bleibt es spannend bis zuletzt, auch weil das 5. Turnier gewonnen und Leukersdorf “nur” Dritter wurde. Die zwei Bahnen vom VfL Chemnitz sind schwer zu spielen-kein Ergebnis von allen Keglerinnen der sechs Mannschaften über 400 Holz. Unsere Ellen war mit 376 Holz immerhin unter den Top 4. Drücken wir die Daumen für den letzten Kampf bei ESKA.
Holt euch den Titel!!!

Die Herren spielen keine Turnierform sondern einzeln gegeneinander mit 120 Wurf. Hier hier belegt die Mannschaft mit 12:4 Punkten zusammen mit Leukersdorf Platz 2, nur 2 Punkte hinter Einsiedel. Um Staffelsieger und damit Stadtmeister zu werden, müssen die restlichen 2 Partien gewonnen werden. Für Spannung ist also gesorgt. Schau`n mer mal!!
Bei den Einzelergebnissen tragen unser Sven Miedl mit hohen Ergebnissen ( 582 Holz, 562 Holz ), aber auch der Micha Spiegler mit sehr hohen Ergebnissen ( 550 Holz, 555 Holz, 545 Holz ) zum derzeitigen Platz bei. Jedoch auch die anderen Mannschaftskameraden sind gut bis sehr gut bei der Sache.

Unser “Flaggschiff”, die 1. Herren Ü50 spielen diesmal wieder in einer anderen Staffel in der Verbandsliga.
In den ersten beiden Spielen gegen Bärenstein und auswärts bei Chemie Leipzig gab es nix zu holen, der Glaube für Erfolge war aber immer vorhanden- und prompt wurden am 3 Spieltag daheim gegen Bennewitz die ersten 2 Punkte geholt. Am 4. Spieltag in Auerbach ließen wir der Heimmannschaft höflich die Punkte zukommen, um sie uns dann in den beiden darauffolgen Heimkämpfen gegen Markranstädt und Brandis selbstverständlich wiederzuholen. Somit steht die Mannschaft, nachdem auch beim Spitzenreiter in Sehma nix zu holen war,trotz zweier starker Ergebnisse von Burkhard Spitzer (560 Holz) und Frank Hofmann (531 Holz), mit 6:8 Punkten derzeit auf Platz 5 in der Tabelle. Darauf lässt sich aufbauen, entschieden ist noch garnichts.
Einzeln spielt der Burkhard bisher eine sehr gute Saison, immerhin taucht er 5x unter den Besten auf (1., 2., 3., 5. und 6. Spieltag). Auch die Sportfreunde Klaus Henschel und Berndt Höfer sind bei den besten Spielern an den einzelnen Spieltagen vertreten. Mir ist für die restlichen Spiele nicht bange!!

Einen super Einstand in der Bezirksklasse mit 120 Wurf erkegeln sich die 2. Herren Ü50, liegen sie doch als Neuling derzeit auf Platz 2(!), nur 2 Punkte hinter Drebach. Sieben Siegen stehen nur 2 Niederlagen gegen Neuoelsnitz und Drebach auswärts zu Buche.
Mit super Einzelergebnissen wurde dieser 2. Platz erkämpft:
!. Spieltag: 3x über 500 Holz
2. Spieltag: Haack, Th.573(!) Holz, außerdem 4x über 500 Holz
3. Spieltag: Hunger, H. 531 Holz, außerdem 4x über 500 Holz
4. Spieltag: geschlossene Leistung aller, reichte nicht zum Sieg
5. Spieltag: Götze, Th. 531 Holz, Freese, W. 515 Holz
6. Spieltag: Haack, Th. 544 Holz
7. Spieltag: Fink, St. 504 Holz, Freese, W. 508 Holz
8. Spieltag: durschnittliche Leistung reichte ebenfalls nicht zum Sieg
9. Spieltag: Fink, St. 522 Holz
Mein herzlicher Glückwunsch zum bisherigen Verlauf!!

Bleiben noch die 3 Herren Ü50, “meine Truppe” in der Stadtklasse in Turnierform mit 100 Kugeln. Hier haben wir diesmal “nur” 1x einen Punkt geholt, sonst immer zwei, dank Achim Pickert, welcher reihenweise über 400 Holz erreichte. Da er aber auch bei den 2. Herren Ü50 4x ausgeholfen hat, kann er bei uns nicht mehr eingesetzt werden. Somit fehlt er in Leukersdorf und daheim sehr!! Macht nix, wir geben uns trotzdem Mühe, ordentliche Ergebnisse zu bringen!!

Ich wünsche alles Keglern, den Freizeitsportlern und ihren Familien einen guten Rutsch und für 2017 Frieden, Gesundheit und weitere sportliche Erfolge.

Gut Holz!
Euer Abteilungsleiter Peter.

Facebooktwittergoogle_pluspinterest