Frauen-Freizeit-Team

aktuelle Termine:

im Moment stehen keine Termine an

Über uns:


hintere Reihe v.l.: Rene Fürbaß (Trainer), Nicole Heinrich, Caro Albrecht, Lisa Schaltonat, Rowena Günther, Dustin Tauth (Trainer)
mittlre Reihe v.l.: Anja Husung, Mandy Thomas, Sindy “Speedy” Eichler, Janette Fürbaß
vordere Reihe v.l.: Nicole „Colle” Teumer, Konstanze Uhlig, Anne Sonntag
es fehlen: Denise Gleisberg (Foto links), Diana Ahnert (Foto links), Nancy Mühl

Wir sind eine Fußballfreizeitmannschaft bestehend aus vielen lustigen Frauen und einem super Mannschaftsgefühl. Jede die Spaß hat ein wenig Sport zu machen und mindestens 16 Jahre alt ist, ist bei uns genau richtig. Wir sind immer interessiert an neuen Leuten. Bei Interesse meldet euch einfach bei uns.

Wir spielen im Freizeitbereich und freuen uns immer über Freundschaftsspiele/Turniere. Bei Interesse kontaktiert uns einfach.

Training:
– Dienstag und Freitag: 18:30-20:00 Uhr  ( Stadion an der Clausstraße 87, 09126 Chemnitz)

Trainer:
Rene Fürbaß 0176/34979477
Dustin Tauth

Kontakt/Spielanfragen an:
frauenfussball.blauweiss@gmail.com oder Lisa Schaltonat 0173/5758300

Besucht uns auch gern auf unserer offiziellen Facebookseite: https://www.facebook.com/Frauenfussbal.Chemnitz

Ergebnisse:

15.04.2018  SV Planitz     8 : 4     Blau-Weiß Chemnitz
17.03.2018 
6. Platz beim eigenen 2. Blau-Weiß Wintercup
04.03.2018 
8. Platz beim Hallenturnier vom FSV Motor Marienberg
10.02.2018 
5. Platz beim Hallenturnier der Grenade Babü
27.01.2018 
8. Platz beim Hallenturnier der SG Neukirchen
15.10.2017 
8. Platz Benefizturnier in Glauchau
01.10.2017  Grenade Babü   3 : 0    Blau-Weiß Chemnitz
16.09.2017  
Blau-Weiß Chemnitz   6 : 1   FSV Motor Marienberg
24.06.2017  5. Platz beim Turnier des FSV Motor Marienberg
03.06.2017
 3. Platz beim Pfingstturnier der SG Neukirchen
30.04.2017  
SV Germania Gornau 1 : 1 Blau-Weiß Chemnitz
21.04.2017  
FSV 1990 Mitteldorf  8 : 1 Blau-Weiß Chemnitz
19.03.2017  
6. Platz beim Hallenturnier der Grinhaaner Maad
19.02.2017  4. Platz bei unserem eigenen Hallenturnier
29.01.2017  
5. Platz beim Hallenturnier der SG Neukirchen
22.01.2017  
8. Platz beim Hallenturnier der SV Germania Gornau
08.01.2017  
8. Platz beim Hallenturnier des VfL Wildenfels
12.11.2016  
Blau-Weiß Chemnitz 4:9 SG Neukirchen
29.10.2016  
Blau-Weiß Chemnitz 4:6 Hügelkicker
21.10.2016
  SV Germania Gornau 7:0 Blau-Weiß Chemnitz
21.08.2016  SV Waldenburg 4:0 Blau-Weiß Chemnitz

15.04.18 Auswärts gegen die Mädels vom SV Planitz

Am 15.04.2018 fuhren wir nach Frankenberg, wo die Mädels vom SV Planitz ihr Trainingslager abhielten. 9:30 Uhr war Anstoß, was für uns frühes Aufstehen hieß. Es war unser erstes Spiel auf Rasen nach nur einem Training auf dem Rasen nach der Hallensaison. In der ersten Halbzeit war alles noch ein wenig unkoordiniert und so gingen wir mit einem 6:0 Rückstand in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit kamen wir endlich ins Spiel und Nicole H. schoss aus ca. 15m den Ball locker flockig über die Torfrau ins Tor. Es folgte ein Doppelpack von unserer Speedy und Colle verwandelte eine Ecke sauber zum 4:8. So kann man sagen, dass wir die 2. Halbzeit gewonnen haben auch wenn das Endergebnis eine Niederlage ist 😉 Wir können jetzt weiter an unserer Ausdauer und unseren Schwächen arbeiten und freuen uns auf eine tolle Rasensaison.

Tore:
1x Nicole H.
2x Speedy
1x Colle

Endstand:
SV Planitz    8 : 4    Blau-Weiß Chemnitz

weiterlesen

2. Blau-Weiß Wintercup der Frauen

Nun ist die Hallensaison für uns vorbei. Abschluss hatten wir am 17.03.2018 mit unserem eigenen Hallenturnier.
Im ersten Spiel trafen wir auf SG Neukirchen. Unser erstes Spiel war wie immer ein ziemliches Durcheinander und so mussten wir eine 1 : 3 Niederlage einstecken. Tor für uns erzielte unsere Nummer 11, Lisa. Als nächstes gings gegen den SV Olbernhau. Die Mädels traten stark auf und man sah, dass wir gegen ein sehr gut eingespieltes Team spielen müssen. Unser Auftreten war besser als im vorherigen Spiel aber die 3 Punkte überließen wir dem Gegner, welcher gegen uns mit 3 : 0 Toren gewann. Im 3. Spiel trafen wir auf unsere Freunde Grenade Babü. Wie sooft endete das Spiel mit einem Unentschieden, wobei unsere Anne einnetzte. Hier hätte allerdings mehr drin sein müssen.
Nun trafen wir auf Motor Marienberg. Zunächst standen wir sehr gut und konnten uns auch Bälle erkämpfen. Doch leider fehlte der nötige Biss beim Abschluss. Unsrer Gegner nutzen ihre Chancen besser und so verloren wir auch hier mit 0 : 2. Im letzten Spiel trafen wir auf die Mädels vom TSV Lichtentanne. Das Spiel war geprägt von kämpferischem Einsatz und einigen missglückten Torschüssen. Nur unsere Speedy konnte für uns ein Tor erzielen. Dem Gegner glückte der Abschluss besser und so verloren wir auch das letzte Spiel mit 1 : 4 Toren.
So konnten wir wieder einmal nicht das Treppchen erklimmen und wurden Letzter. 

Ergebnisse:
B-W                        1 : 3    SG Neukirchen
SV Olbernhau         3 : 0   B-W
Grenade Babü        1 : 1   B-W
B-W                        0 : 2   Motor Marienberg
TSV Lichtentanne   4 : 1   B-W

Tore erzielten: L. Schaltonat, A. Sonntag, S. Eichler


Platzierungen:
1. SV Olbernhau
2. SG Neukirchen
3. TSV Lichtentanne
4. Motor Marienberg
5. Grenade Babü
6. Blau-Weiß Chemnitz

weiterlesen

10.02.2018 Hallenturnier der Grenade Babü

Am 10.02.2018 fuhren wir nach Limbach-O. zum Turnier von Grenade Babü. Es wurde Jeder gegen Jeden gespielt, da insgesamt 6 Mannschaften anreisten. Unser erstes Spiel bestritten wir gegen die Germania Gornau. Wir schlugen uns recht tapfer gegen die uns bekannte Ligamannschaft und gingen am Schluss mit einer 1:2 Niederlage aus dem Spiel. Tor erzielte unsere Nummer 10, Anne. Als nächstes mussten wir gegen die SG Neukirchen ran. Uns war schon vorher klar, dass ohne Kampf nichts gehen würde....Zunächst schlugen wir uns ganz gut. Unsere Anne konnte sogar ein Tor erzielen und wir einige gegnerische Tore verhindern. Doch am Ende bekamen wir wie sooft gegnerische Tore und mussten uns wieder einmal gegen Neukirchen geschlagen geben mit 1:3. Im nächsten Spiel trafen wir auf Falke Rußdorf. Auch hier konnten wir keinen Sieg einfahren und verloren mit 4 Gegentreffern. Beim nächsten Spiel trafen wir auf einen starken Gegner aus Ebersbrunnen. Hier war unser Auftreten stark und so konnten wir viele Torversuche verhindern und unser Gegner konnte nur einen Treffer erzielen. Dies reichte jedoch für ihren Sieg, da wir den Ball einfach nicht im Gegnertor versenken konnten. Als letztes spielten wir gegen unser Freunde und die Gastgeber Grenade Babü. Hier gaben wir noch einmal alles um wenigstens einen Sieg aus dem Turnier mitzunehmen. Zur Freude unserer Mannschaft und Trainer schafften wir dieses Ziel und konnten durch einen Treffer von Lisa das Spiel gegen Grenade Babü gewinnen.

Kader: Deni, Colle, Lisa, Anne, Mandy, Caro, Nicole, Anja

Ergebnisse:
Germania Gornau    2 : 1    BW Chemnitz
SG Neukirchen        3 : 1    BW Chemnitz
BW Chemnitz          0 : 4    TuS Falke Rußdorf
BW Chemnitz          0 : 1    Ebersbrunner SV
BW Chemnitz          1 : 0    Grenade Babü

-> 5. Platz

weiterlesen

27.01.2018 Hallenturnier der SG Neukirchen

Am 27.01.2018 starteten wir in Neukirchen in die Hallensaison. Leider blieb der Erfolg aus.
Das erste Spiel der Gruppenphase bestritten wir gegen die Frauen des SV Affalter, die Ligamannschaft unserer Gruppe. Wie immer brauchte es eine Weile bis wir ins Spiel fanden. Obwohl wir das 0:0 relativ lang halten konnten, netze unser Gegner 2 mal ein. Das wollten wir nicht auf uns sitzen lassen und Anne erzielte das 1:2. Ein Unentschieden war aber leider nicht mehr drin.
Als nächstes stand das Spiel gegen den Gastgeber Neukirchen an. Es war ein hartes kämpferisches Spiel welches wir leider 1:4 verloren. Das Tor erzielte Speedy. Glückwunsch zum 1. Turniertor!
Das letzte Spiel der Vorrunde spielten wir gegen Marienberg. Es war ein hitziges Spiel, bei dem nicht alles fair ablief. Während einer 2 min Strafe bei unseren Gegnern konnten wir kein Tor erzielen. Zur Strafe bekamen wir in letzter Sekunde das Gegentor und verloren auch dieses Spiel mit 0:1.
Mit Null Punkten gings ins Platzierungsspiel um Platz 7 gegen unsere Freunde von Grenade Babü. Der Fussballgott war leider auch im letzten Spiel nicht bei uns und so verloren wir wieder 0:1.
Alles in Allem haben wir nicht gezeigt was in uns steckt. Vor allem in den letzten Spielminuten geben wir Punkte ab. Jetzt heißt es Kopf nicht in den Sand stecken und weiter gehts! 

Kader: Konstanze, Lisa, Janette, Mandy, Speedy, Colle, Anne, Anja

Ergebnisse:
BW Chemnitz                  1 : 2     SV Affalter
BW Chemnitz                  1 : 4     SG Neukirchen
FSV Motor Marienberg    1 : 0     BW Chemnitz
BW Chemnitz                   0 : 1     Grenade Babü

-> 8. Platz

weiterlesen

Wasserschlacht zum Sonntag

Am 01.10.17 folgten wir der Einladung von Grenade Babü ( FV Wolkenburg). Der Wettergott meinte es nicht ganz so gut mit uns, denn es regnete ununterbrochen. Ein was gutes hatte es allerdings, es war nicht zu warm und somit war das spielen recht angenehm. In den ersten 10 Minuten spielten wir super Fußball und waren oft vorm gegnerischen Tor. Einen Treffer konnten wir dennoch nicht erzielen. Ab der 10. Minute bauten wir ab, spielten meist zu spät ab oder gleich zum Gegner. Nach einem erneuten Versuch ein Tor zu schießen, was missglückte, spielte Grenade einen Konter und war in Überzahl. Und da war es....das erste Tor des Spieles, leider nicht für uns. Auch Weiterhin konnten wir kein Tor erzielen. Das Spiel lief weiter vor sich hin bis unsere Nr. 13 in der Abwehr einen weiteren Torschuss vereitelte und danach zu Boden ging und sich das Knie hielt. Alle waren kurz schockiert und hofften, dass nichts schlimmeres passiert war. (sie stand zum Glück wieder auf und es konnte weitergehen) Diesen Moment der Verwirrung und des Entsetzen nutzte Babü und schoss das 2:0. Kurz vorm Halbzeitpfiff mussten wir auch noch das 3:0 hinnehmen. In die zweite Halbzeit gingen wir dann wieder mit erhobenen Köpfen und wollten noch einmal alles geben. Wir spielten eine bessere zweite Halbzeit aber einen Treffer konnten wir trotzdem nicht erzielen. Grenade bekam dann, nach einer Fehlentscheidung des Schiris, einen indirekten Freistoß 5m vor unserem Tor, bei dem wir uns alle zu Rowena auf die Torlinie stellten, um das Tor zu verhindern, mit Erfolg. So stand es am Ende 3:0 für Grenade Babü. Unserer Mandy wünschen wir schnelle Genesung für den Fuß, den sie sich bei einem Versuch ein Tor zu schießen leider verletzt hat. Bis auf diese Verletzung hatten wir alle viel Spaß und freuen uns schon jetzt auf eine Revanche.

 

weiterlesen

 

Facebooktwittergoogle_pluspinterest
Navigation