Frühjahr 2018: Abteilungswahl

Wahl der Abteilungsleitung Kegeln

TOP 1: Begrüßung, Bekanntgabe der TO , Abstimmung Ergebnis: 100% Ja-Stimmen

TOP 2: Feststellung der Beschlussfähigkeit der Abteilung Kegeln
Anwesend: 29 Sportfreunde, davon 5 Gäste (nicht stimmberechtigt)

Versammlung ist Beschlussfähig
TOP 3: Wahl des Tagespräsidiums Ergebnis: 100% Ja-Stimmen
Versammlungsleiter Demmler
Protokollführer Götze
Haack

TOP 4: Rechenschaftsbericht des alten Abteilungsvorstandes
– Abteilungsleiter (Demmler)

Sportfreund Demmler berichtete über die Arbeit der Abteilungsleitung in der letzten Wahlperiode.
Besonders hervorgehoben wurden die Bemühungen um den Kauf der Sportstätte sowie die umfangreichen
kosten-und arbeitsintensiven Sanierungsmaßnahmen.

– Sportwart (Hofmann)

Bericht über die sportlichen Erfolge der Mannschaften (Klassenerhalt 1 Senioren 2.
Verbandsliga, Aufstieg, Männer in die Bezirksklasse, Aufstieg der 2. Senioren in
Bezirksklasse und Bezirksliga)
Mitgliederentwicklung

– Kassenwart (Haack)

Finanzbericht 2014 – Stand 01.04.2014
In allen Jahren von 2014-2018 – bis heute – haben wir einen ausgeglichenen Haushalt erreicht,
das heißt, alle unsere Ausgaben waren solide finanziert.

2014
Ging alles noch seinen gewohnten Gang weil ja noch ENVIA als Eigentümer tätig war.

2015
ähnlich wie 2014, aber wir haben schon Investitionen getätigt:
Poliermaschinen
Außenanlage Möbel
Rep. Werterhaltung Bahn

2016
Kauf der Bahn
Umbau von Büro, Werkstatt und Beginn Damendusche
und es wurden dabei ca. 529 Stunden Eigenleistung erbracht.

2017
wurde die Dachsanierung, Elektroinstallation und die Dachrinnenreparatur beendet bzw durchgeführt.
Endlich wurde auch die Erneuerung der Damen-Umkleide und -Dusche zu Ende gebracht.
wobei folgende Eigenleistungen erreicht worden sind:
Stunden ca. 1545 – übergreifend von 2016
Ende 2017 wurde auch mit der Baumfällung und Abwassersanierung begonnen die jetzt auf Grund der Wetterlage fortgeführt werden.

2018
haben wir bereits Ausgaben für Betriebskosten aufgebracht, u. a. Regenwasserkosten
Außerdem sind noch Werterhaltung der Technik von unser Kegelbahn in Auftrag
gegeben worden. Hier müssen wir Eigenleistungen in Geld und Arbeitsstunden selbst aufbringen.
Auch die Sanierung der Küche und des Gastraumes ist dringend erforderlich wobei hierzu noch keine genaue Zahlen sprich Angebote vorliegen.
Eine Förderung dafür ist nach den Förderrichtlinien nicht möglich, das müssen wir selbst schaffen.

Ich hoffe das die Ausführung der vielen Maßnahmen einen kleinen Überblick geben, was wir geschaffen und noch vor uns haben.
Und das ist nicht nur immer mit Geld getan, sondern erfordert auch von allen Mitgliedern (von ALLEN) viel Einsatz und Willen,
damit unsere Kegelbahn erhalten bleibt und wir unseren Kegelsport weiter ausüben können.

TOP 5: Diskussion

TOP 6: Entlastung alter Vorstand Ergebnis: 100% Ja-Stimmen, alter Vorstand entlastet

TOP7: Auszeichnung zahlreicher verdienstvoller Sportfreunde mit Ehrennadeln in Bronze und Silber,
lang anhaltender Beifall

TOP8: Wahl

TOP 8.1: Wahl der Wahlkommission Sportfreund Schreiter Ergebnis: 100% Ja-Stimmen

TOP 8.2: Verlesen der Wahlordnung durch Sportfreund Schreiter

TOP 8.3: Vorstellung der Kandidaten für die neue Abteilungsleitung

Demmler, Fink, Götze, Haack, Hofmann, Kaufmann, Schumacher

TOP 8.4: Wahl der Mitglieder der neuen Abteilungsleitung
Demmler, Ergebnis: 100% Ja-Stimmen
Fink, Ergebnis: 100% Ja-Stimmen
Götze, Ergebnis: 100% Ja-Stimmen
Haack, Ergebnis: 100% Ja-Stimmen
Hofmann, Ergebnis: 100% Ja-Stimmen
Kaufmann, Ergebnis: 100% Ja-Stimmen
Schumacher Ergebnis: 100% Ja-Stimmen

TOP 8.5:Bekanntgabe der Ergebnisse, alle nehmen die Wahl an

TOP 8.6: Konstitution der neuen Abteilungsleitung, neuer Abteilungsleiter Thomas Götze

TOP 9: Schlusswort von Thomas Götze

Facebooktwittergoogle_pluspinterest