Geschafft…

…oder doch noch nicht ganz?!
Unsere 1. Herren bestreiten ja im Mai unerwartet noch ein Aufstiegsspiel zur 2. Bezirksklasse. Drauf haben sie es, das zu erreichen. Aber der Reihe nach…
Zum Abschluss aller Ligen haben sich alle fünf Mannschaften sehr ordentlich präsentiert und die Abteilung nach dem Eigen-Erwerb damit auf ihre Art und Weise prima unterstützt. An alle meinen herzlichen Dank dafür.

Die Frauenmannschaft ist mit ihrem 2. Platz hinter Leukersdorf sehr zufrieden. Für die Altersstruktur der Mannschaft, alle haben das Senioren-Alter erreicht, ist die Stadtliga genau die passende.
Bei der Stadt-Einzelmeisterschaft der Frauen Ü60 belegte unsere Dagmar Wagenknecht einen guten 4. Platz und in der Altersklasse Ü70 die Jutta Schindler einen sehr guten 3. Platz.
Beim Vorlauf der Bezirks-Einzelmeisterschaft Erreichte die Dagmar dann den 15. Platz und verpasste damit leider den Endlauf. Aber Bange machen gilt nicht-auf ein neues in der kommenden Saison.

Die 1. Herren erreichten als Mannschaft mit dem 3. Platz das Treppchen. Spannend war es bis zum letzten Spieltag, wo die Platzierung der Reihenfolge der ersten Drei zu unseren Ungunsten entschieden wurde. Unerklärlich bleibt für mich die Nichtteilnahme von qualifizierten Männern an der Stadt-Einzelmeisterschaft.

Die 1. Senioren-Mannschaft hat es erneut geschafft, ein weiteres, das 5. Jahr in der Verbandsliga Sachsen anzutreten.
Herausragend war für mich zum einen das Unentschieden in Markranstädt (fühlt sich im Nachhinein wie ein Sieg an, wg. 3 Punkte Abstand vor dem letzten Spieltag zur Relegation) und zum anderen der Sieg am letzten Spieltag zu Hause gegen den bereits feststehenden Aufsteiger aus Sehma. Dabei haben alle sechs Spieler die 500 Holz Marke übertroffen:
Frank Matz 523 Holz
Thomas Haack 523 Holz
Claus Haring 501 Holz
Stephan Fink 504 Holz
Burkhard Spitzer 514 Holz
Berndt Höfer 519 Holz
Das hat es so in dieser Saison noch nicht gegeben und ich war erstmalig zu einem Wettkampf live dabei. Vielleicht deshalb… ? Glaube ich aber nicht!

Absolut top unsere 2. Senioren-Mannschaft. Als Aufsteiger in die 2. Bezirksklasse belegten sie auf Anhieb einen hervorragenden 2. Platz in ihrer Staffel hinter Drebach. Einen großen Dank an die Sportfreunde:
Thomas Götze
Jürgen Köhler
Hannes Hunger
Stephan Fink
Walter Freese
Thomas Haack
Joachim Pickert
welche wechselseitig die Wettkämpfe bestritten haben.

“Meine Jungs” die 3. Senioren belegten am Ende Platz 3, nachdem wir in der Vergangenheit 2x Letzter wurden. Einen kleinen Beitrag konnte auch ich 2x dazu leisten. Damit haben wir unsere Aufgabe erfüllt, Spieler Wettkampfpraxis zu geben, um bei Bedarf in den höher klassigen Mannschaften aushelfen zu können.

Gut Holz!
Euer Abteilungsleiter Peter