Was für ein Wochenende

…war das denn?!
Unser “Flagschiff” die 1. Mannschaft der Herren Ü50 musste in der Verbandsliga beim Spitzenreiter in Mittweida antreten. Wir fuhren mit gemischten Gefühlen hin, hatten jedoch dort nichts zu verlieren. Was ist denn dabei herausgekommen-ein Sieg!!!!! Selbst die Höhe hat alle überrascht: 3247 Holz!! Man kann schon von einer kleinen Sensation sprechen. Ein Hoch auf uns, auf die Jungs:
Thomas Haack 556 Holz
Frank Hofmann 521 Holz
Berndt Höfer 534 Holz
Frank Matz 551 Holz
Burkhard Spitzer 549 Holz und
Claus Haring 536 Holz
Alle sechs über 500 Holz-Wahnsinn!
Mit 521 Holz den “Sack” nehmen-aller Ehren wert.
Darauf kann für den Rest der Saison aufgebaut werden, da stimmte die Leistung. Bitte macht weiter so. Herausgesprungen ist der 4. Tabellenplatz. Es geht aber sehr eng zu in dieser Staffel. Noch ist alles möglich.
In der Stadtliga der Herren Ü50 hat die 2. Mannschaft zuhause am 6. Spieltag gegen CSV Siegmar II mit 2:0 gewonnen. Dabei erzielte unser Stephan Fink mit 551 Holz Tagesbestwert an diesem Tag. Die Mannschaft führt z. Zt. die Tabelle an, Rapid hat aber noch ein Spiel offen.
Unsere Männermannschaft musste zuhause gegen den ESV Lok ran und gewannen ihr Spiel mit 2:0. Dabei erzielte unser Silvio Schreiter von allen 3 Begegnungen des Tages mit 559 Holz das beste Ergebnis. Die Mannschaft führt mit 2 Punkten Vorsprung die Tabelle vor Leukersdorf an.

Gut Holz!
Peter